Unternehmen

Die PVP Papierverarbeitung GmbH Penig

wurde im Jahr 1992 gegründet. Das neue Unternehmen gehörte zuvor, als ein Produktionsbereich, zur Patentpapierfabrik zu Penig.  Über 40 Jahre fertigte man Schulhefte und Schreibblöcke, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus geliefert wurden. Bis 1995 fand die Produktion der PVP Papierverarbeitung GmbH noch in den alten Räumen der Papierverarbeitung in der Papierfabrik Penig statt.

Am 07.07.1995 war die Grundsteinlegung und am 02.01.1996 der Produktionsbeginn in einer neu erbauten Produktionsstätte im Gewerbegebiet Wernsdorf, unweit von dem ehemaligen Standort Penig.

Von 7.000 m² Grundfläche wurden 2.800 m² bebaut. Das Hochregallager und die Verwaltungsgebäude bilden einen zweigeschossigen Teil des Neubaus.

Investiert wurde ebenfalls in den Maschinenpark, so dass wir heute mit alter und neuer Technik produzieren.

Die Produktionspalette wird den Marktbedingungen in Art und Qualität angepasst. Dem Kunden, einmal als Groß- und Fachhändler, aber auch im SB-Bereich, bieten wir mit der farbenfreundlichen Gestaltung der Umschläge ein ansprechendes wettbewerbsfähiges Erzeugnis.

Peniger Papiererzeugnisse

…bei uns bekommt Papier Format